#1 icke wieder von Icke 16.03.2012 17:33

Wegwerfgesellschaft

Es war die Schockmeldung der Woche: Jedes Jahr schmeißen die Deutschen 82 kg Lebensmittel pro Kopf einfach weg. Kann das sein? Wir haben nachgefragt:

Ines K., 37: "Ich werfe ausschließlich ungesunden Billigmist fort, um ein Zeichen zu setzen auch. Gerade habe ich zwei Packungen Milchschnitte und drei Flaschen Fanta gekauft – die werde ich gleich vor den Augen meiner Kinder im Klo runterspülen!"
Bob B., 45: "Ja, ich werfe viel weg, aber nur, weil ich zu doof bin und immer wieder auf Lockangebote reinfalle. Wenn ich Hundefutter für 1€ pro Dose sehe, muß ich einfach zuschlagen; zu Hause fällt mir dann ein, daß ich Vegetarier bin. Schade."
Agneszka J., 61: "Ich verteile jeden Winter abgelaufenen Wurstaufschnitt und klumpige Kaffeesahne in öffentlichen Mülltonnen – für die Obdachlosen. Wenn Sie das Wegwerfmentalität nennen, bitte. Ich nenne es Nächstenliebe."
Carmen R., 40: "Äh... ja, mein Mann wiegt 82 Kilo, und er ist seit einer Woche verschwunden, aber Sie können mir nichts nachweisen, ahahahahaha!


In weiteren Meldungen: +++ Brauereien produzieren Biere, die sich nicht nur zu maßvollem Genuß eignen, sondern richtig besoffen machen können +++

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz